Medienmitteilungen

Nationalrat beschliesst fossiles Heizungsverbot auf Raten

Der HEV Schweiz bedauert, dass der Nationalrat die bisherigen Anstrengungen im Gebäudebereich nicht würdigt und stattdessen weitere Vorschriften und Grenzwerte erlassen will.

Unverändert tiefer Referenzzins begünstigt stabile Mieten

Der hypothekarische Referenzzinssatz für die Mietzinsen bleibt auch am 3. Dezember 2018 unverändert auf dem Niveau von 1,5%. In bestehenden Mietverhältnissen besteht dadurch kein aktueller Bedarf zur...

Wohnungsnot? Die Fakten sprechen dagegen!

Der Mieterinnen und Mieterverband behauptet noch immer, es herrsche Wohnungsnot. Mit Ausnahme der grossen Kernstädte hat sich die Marktsituation jedoch drastisch gewandelt. Schweizweit sind rekordhohe...

HEV Immobilienumfrage: weiterhin sinkende Mieten und leicht steigende Preise für Wohneigentum

Die Verschnaufpause bei den Preisen für Einfamilienhäuser war kurz – die Preise steigen bereits wieder. Bei den Eigentumswohnungen sind die Preise auf dem Niveau des Vorjahres geblieben. Gleichzeitig...

Nachweis der Orts- und Quartierüblichkeit praxistauglich machen

Die Rechtskommission des Ständerates hat diverse Vorstösse zur Modernisierung der Mietzinsvorschriften behandelt. Sie unterstützte einen Vorstoss zur Stärkung von Treu und Glauben beim Abschluss von...

Revision des Raumplanungsgesetzes: HEV Schweiz unterstützt die Stossrichtung

Der Bundesrat will das Bauen ausserhalb der Bauzonen mit einer Gesetzesrevision (RPG2) neu regeln. Das grundlegende Prinzip der Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet bleibt gewahrt. Die Kantone...

Erfreulich: WAK-N lehnt Initiative für mehr bezahlbare Wohnungen ab

Der HEV Schweiz begrüsst den Entscheid der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats, die rigide und teure Mietverbandsinitiative abzulehnen und auf den Bundesbeschluss zur Aufstockung...

HEV Schweiz sagt NEIN zur Zersiedelungsinitiative

Am 10. Februar 2019 stimmt die Schweiz über die Zersiedelungsinitiative ab. Der Vorstand des HEV Schweiz hat die Nein-Parole beschlossen. Die Initiative der jungen Grünen ist zu radikal und ignoriert...

Bild Anita Stecher

Anita Stecher

Magistra
Ressortleiterin PR/Marketing 

HEV Schweiz

Nutzungshinweis

Gerne dürfen Sie unsere Medienmitteilungen in Ihren Publikationen unter Voraussetzung der korrekten Quellenangabe weiterverbreiten.